Als Unternehmer sollten Sie bei Eheschließung bedenken, dass das Betriebsvermögen welches Sie während der Ehe hinzu erwerben, dem Zugewinnausgleich für den Fall der Scheidung unterfällt.


Modifizierte Vereinbarungen der Eheleute zum Zugewinnausgleich stellen sicher, dass  das Betriebsvermögen als Existenzgrundlage der Familie erhalten bleibt.


Für den Fall, dass Sie Beratung zu entsprechenden Regelungsmöglichkeiten suchen, wenden Sie sich an die Kanzlei. Bitten Sie uns in dringenden Fällen um einen Eiltermin.